Iyengar-Yoga in Basel





Winter/Frühling 2022
Online-Programm (coronabedingt)

Montag
18:00 bis 19:45

Mittwoch
9:15 bis 11:00

Monats-Abo
4 Lektionen CHF 80
5 Lektionen CHF 100

Einzellektion CHF 25



Was ist Yoga?



Yoga gehört zu den sechs wichtigsten Philosophiesystemen des Hinduismus. Durch Yoga wird der Körper entwickelt, der Verstand ruhig und das Bewusstsein verfeinert. Er führt zum Verständnis der wahren Natur der Seele und hilft uns auf dem Weg, das innere Selbst zu verwirklichen. Er reinigt den Körper und befreit von Krankheit und Leid.

Yoga stärkt das Immunsystem, entwickelt den Verstand, verbessert das individuelle Befinden und macht fröhlich. Yoga ist in jedem Fall ein Gewinn für den Menschen und richtet sich an Frauen und Männer jeglichen Alters.



Wer war B.K.S. Iyengar?



Bellur Krishnamachar Sundararaja (B.K.S.) Iyengar war Gründer des Iyengar-Yoga und einer der grössten Yogameister weltweit. Er wurde am 14. Dezember 1918 in Bellur, Karnataka, Indien geboren und widmete sein Leben bereits in jungen Jahren dem Yoga.

Im Laufe seiner jahrzehntelangen Übungspraxis erforschte er jede einzelne Yogahaltung (asana) in Bezug auf die korrekte Ausrichtung und Wirkung und entwickelte die Yoga-Hilfsmittel (props). Diese ermöglichen dem Yogaübenden auch schwierigere Asanas einzunehmen oder einfachere genauer wahrzunehmen.

Mitte der sechziger Jahre erschien sein erstes Werk Light on Yoga und wurde sofort zum Bestseller. Zu seinen Schülern zählten weltberühmte Persönlichkeiten wie Jiddu Krishinamurti, Königin Elisabeth von Belgien und Yehudi Menuhin. Im Jahr 2004 wurde er vom Time Magazine als einer der 100 einflussreichsten Menschen der Welt genannt. Am 19. August 2014 ist er im Alter von 95 Jahren in Pune (Indien) gestorben.



Über mich



Mein Yogaweg begann in den frühen 80er Jahren. Meine Lehrerin war Madeleine Schneider, die sich als eine der ersten Europäerinnen in den 60er Jahren an der Bihar Yoga-School of India zur Yogalehrerin ausbilden liess. Ihr Grundgedanke war, den Yoga rein zu erhalten und ihn nicht durch Business-Denken abzuwerten. In den folgenden 15 Jahren vermittelte sie mir einen umfangreichen Einblick in die verschiedenen Hatha-Yoga Praktiken.

1997 entdeckte ich die Iyengar-Yoga-Methode. Sofort war ich begeistert von der Klarheit, der Genauigkeit, der Differenzierungs- und Entfaltungsmöglichkeit dieser ganzheitlichen Yoga-Arbeit. Gleichzeitig begann ich, mich mit der Feldenkraismethode auseinander zusetzen und bekam dadurch einen weiteren Einblick in die Bewusstseinsprozesse des Menschen. Zusätzlich beeinflusst haben mich meine langjährige Praxis im zeitgenössischen Tanz und zwei Jahre intensiver Auseinandersetzung mit der Kunst des Kung-Fu.

Ich entwickelte mich zunehmend von der Schülerin zur Lehrerin und begann im Therapie- und Schwangerschafts-Yoga mitzuwirken. Die Ausbildung zur diplomierten Iyengar-Yogalehrerin habe ich bei Wilfrid Schichl, Bern, und Faeq Biria, Paris, absolviert. Mit der Aufnahme der Lehrtätigkeit begann ich im April 2007. Jährlich absolviere ich mehrere Fort- und Weiterbildungen bei nationalen und internationalen Senior Teachers, um meine Arbeit zu verfeinern und meine Kenntnisse zu erweitern.



Yoga ist für mich eine Quelle, die Energie, innere Zufriedenheit, Klarheit, Kraft, Ruhe und Gelassenheit spendet.

Namaste.
Ursula Allemann
dipl. Iyengar-Yogalehrerin
dipl. Kinder-Yogalehrerin



Tipps für AnfängerInnen
Kleidung: Shorts oder Leggings und T-Shirt, barfuss. Das Material steht zur Verfügung, es wird empfohlen, eine eigene Yogamatte mitzubringen (kann bei uns im Studio gelagert werden). Yoga sollte mit nüchternem Magen geübt werden, ein leichtes Essen 2 Stunden vorher, ein üppiges Mahl 4 Stunden vorher. Regelmässiges Üben bewirkt ein Gleichgewicht im Körper und im Verstand. Yoga kann bei körperlichen und mentalen Beschwerden helfen, bitte die Lehrerin vorher informieren. Mindestens 5, maximal 15 Minuten vor Beginn der Lektion eintreffen bzw. einloggen.



Kontakt & Anmeldung
Pura Yoga
St. Galler-Ring 81, 4055 Basel
Ecke Allschwilerstrasse, Gotthelfquartier
Tram 6/Bus 36, Haltestelle Morgartenring
079 577 46 02
iyalle (at) bluewin.ch
Facebook

Mitglied Iyengar-Yoga-Vereinigung Schweiz





Anruf an Patañjali
yogena cittasya padena vãcãm
malam sarirasya ca vaidyakena
yo’pãkarot tam pravaram muninãm
patañjalim prãñjalir ãnatos’mi
ãbãhu purusãkãram
sankhacakrãsi dhãrinam
sahasra sirasam svetam
pranamãmi patañjalim
hari aum
hier anhören


Fotos von B.K.S. Iyengar aus dem Buch Licht auf Yoga: Das grundlegende Lehrbuch des Hatha-Yoga. Erstmals 1966 erschienen und gilt weltweit als Standardwerk zur Einführung in die Tradition des Yoga. Mit mehr als 200 Asanas und Pranayamas sowie über 600 Originalabbildungen.